| LEISTUNGEN | IT-RECHT | STRAFRECHT | VERKEHRSUNFALLRECHT | KOSTEN
Leistungen

Mein Leistungsangebot ist vielseitig, wobei meine persönlichen Interessen dem Medizinrecht, Strafrecht und Verkehrsunfallrecht gelten. Darüber hinaus verfüge ich über mehrjährige Erfahrung im Familienrecht. Grundsätzlich vertrete ich Sie jedoch in allen rechtlichen Angelegenheiten.

Der Rechtsmarkt befindet sich in der heutigen Zeit im ständigen Wandel. Dass Sie immer nach dem neuesten Stand der Rechts- sprechung beraten werden, wird durch meine kontinuierliche Teilnahme an Fachseminaren gewährleistet.

photo
photo
IT-Recht

Das IT-Recht ist ein junges und komplexes Rechtsgebiet. Es sind darunter sämtliche Rechtsvorschriften zu verstehen, die unmittelbar oder mittelbar Bezug zur elektronischen Verarbeitung, Speicherung und Übertragung von Daten haben.

Es beschäftigt sich mit der rechtlichen Betrachtung von Sachverhalten aus der Informationstechnologie (IT). Es findet eine Untergliederung des IT-Rechts in gesetzesübergreifende Anwendungsbereiche wie beispielsweise dem Softwarerecht, dem IT-Strafrecht oder dem Datenschutzrecht statt. Gerne stehe ich Ihnen für weitere ausführliche Informationen in einem ersten Gespräch zur Verfügung.

photo
Strafrecht

Auf allen Gebieten des Strafrechts kann der Rechtsbeistand für den Mandanten von größter Bedeutung sein. So hat ein Beschuldigter ohne Anwalt nicht das Recht, in die Akten der Strafverfolgungs- behörde Einsicht zu nehmen.

Deshalb ist es gerade im Strafrecht ratsam, sich frühzeitig vertreten zu lassen, um eine effektive Kommunikation zwischen dem Beschuldigtem und der Strafverfolgungsbehörde zu gewährleisten. Insbesondere sollte die Prozesstaktik hinsichtlich des Aussage- verhaltens vor der Polizei oder anderen Vernehmungspersonen besprochen werden. Denn es gibt nicht umsonst eine kleine Weisheit aus dem Bereich der Strafverteidigung: „Wer früher redet, sitzt länger!“

photo
Verkehrsunfallrecht

Beim Verkehrsunfallrecht geht es unter anderem um Regulierung von Unfallschäden, Bußgeld, Personen- und Sachschäden und Haftpflichtansprüchen. Beim Verkehrsunfall ist dabei zumeist zum einen das Zivilrecht berührt, das das Verhältnis zwischen den einzelnen Bürgern regelt. Zum anderen können das Ordnungs- widrigkeiten- und das Strafrecht berührt sein, wenn beim Unfall gegen Vorschriften der Straßenverkehrsordnung oder des Strafrechts verstoßen wurde.

Oftmals wissen Geschädigte bei einem Verkehrsunfall nicht, welche Ansprüche Ihnen genau zustehen. Deshalb ist es besonders ratsam, sich in einem solchen Fall rechtzeitig anwaltlichen Beistand zu suchen. Nicht selten wird sonst die Geltendmachung der Kosten- pauschale oder der Haushaltshilfeführungsschaden übersehen.

photo
Kostenübersicht

Als Rechtsanwältin ist es mir ein Anliegen, meine Mandanten darüber aufzuklären, welche Kosten auf sie zukommen können.


> Erstberatung

> Außergerichtliche Tätigkeit

> gerichtliche Vertretung


Beratungs- und Prozesskostenhilfe

Ist jemand nach seinen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen nicht in der Lage, für die Kosten eines Prozesses aufzukommen und bietet die beabsichtigte Rechtsverfolgung hinreichend Aussicht auf Erfolg, so kommt die Gewährung von Prozesskostenhilfe in Betracht.

Bei geringem oder gar keinem Einkommen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, für eine anwaltliche Beratung Beratungshilfe zu erhalten. Beratungshilfe wird bei dem zuständigen Amtsgericht beantragt. Von dort wird bei Vorliegen der Voraussetzungen ein Beratungshilfeschein ausgestellt, mit dem man sich an einen Anwalt wenden kann. Es fällt eine Gebühr in Höhe von 15,00 € an, die an den Anwalt zu zahlen ist. Die übrigen Kosten der Beratung werden von der Staatskasse übernommen.